US-Nationalspieler Jake Williams kommt

Den Verantwortlichen der FCK Rolling Devils ist ein Transfercoup gelungen: Jake Williams kommt aus Milwaukee nach Kaiserslautern!
Der 24-jährige Williams, mit 2.5 Punkten klassifiziert, ist seit nunmehr 2 Jahren fester Bestandteil der US-Nationalmannschaft, gewann Mitte August mit seinem Team die Goldmedaille bei den Pan American Games in Toronto und qualifizierte sich damit für die Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.
Williams hatte sehr schnell signalisiert, dass er gerne zu den Devils in die RBBL kommen möchte. Der US-Boy wird mit einem Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr ausgestattet und soll die Devils nicht nur in der Defense verstärken, sondern auch in der Offense eine tragende Rolle einnehmen. "Jake is ein exzellenter Werfer, pfeilschnell und ein Superverteidiger. Wir werden viel Spaß an ihm haben", so Devils-Coach Clifford Fisher.
Seine Qualitäten wird er sicherlich schon im ersten Ligaspiel beweisen, wenn am 03.10.2015 um 18 Uhr Vizemeister Thuringia Bulls (ehemals RSB Team Thüringen) zum Saisonstart ihre Visitenkarte in der Schillerschule Kaiserslautern abgeben werden.

« zurück zum Archiv