Auswärts nach Aschaffenburg

Am morgigen Samstag bestreiten die Rolling Devils ihre nächsten beide Auswärtsspiele in Aschaffenburg. Antreten werden sie zunächst um 12 Uhr gegen den RSV Lahn Dill 2 und um 14 Uhr gegen das Team aus Aschaffenburg.


Zuerst werden die Devils um zwölf Uhr gegen die zweite Mannschaft des RSV Lahn - Dill antreten. Die Mannschaft aus Hessen ist ein wichtiger Bestandteil des groß angelegten Nachwuchskonzeptes des deutschen Vorzeigevereines Lahn Dill. So besteht die Mannschaft aus Wetzlar überwiegend aus jungen und hungrigen Spielern. Zuletzt konnte unsere Mannschaft die Mannschaft aus Wetzlar in eigener Halle gut in Schach halten und mit 49:25 souverän schlagen. Allerdings gilt es sich nun darauf nicht auszuruhen.


Unsere Mannschaft um Spielertrainer Sascha Gergele, steht nach dem Sieg am vergangenen Samstag auf dem dritten Tabellenplatz. Die bisherigen Spiele haben gezeigt, dass die rollenden Teufel in der Liga gut mithalten können, jedoch auch jeder jeden schlagen kann.  


Im Anschluss an das Spiel gegen Lahn Dill  treffen um 14 Uhr die Lautrer auf die Aschaffenburger, die bislang auf dem fünften Tabellenplatz stehen. Besondere Beachtung muss vorallem dem Aschaffenburger Topscorer Shahpoor Surkhabi geschenkt werden. Aber auch Spielertrainer Wojciech Sak darf nicht aus den Augen gelassen werden. 

« zurück zur Startseite