FCK Rolling Devils laden ein zum ersten Heimspiel im neuen Jahr

Am 20. Januar starten die FCK Rolling Devils in der heimischen Halle der Schillerschule in die Rückrunde der laufenden Saison.

Im Mittelpunkt des großen Heimspieltages steht zweifelsohne, das Hauptspiel der Devils um 15:00 Uhr gegen den Tabellennachbar aus Bad Wildungen. Das erste Spiel der laufenden Runde konnten die Devils am Ende, einer hitzigen Partie bereits für sich entscheiden. Nun gilt es auch im zweiten Spiel den aktuell sehr guten dritten Tabellenplatz zu behaupten und ein wenig Abstand zur Konkurrenz auf zu bauen.

Ein besonderes Augenmerk müssen die Männer und Frauen in Rot auf den Bad Wildunger Konstantinos Chatzivasdekis, der mit über 13 Punkten je Spiel ungewöhnlich korbgefährlich für einen 1-Punkte Spieler ist, legen. Doch auch die Lauterer sind gewappnet. Mit Spielertrainer Sascha Gergele besitzen die Pfälzer ebenfalls einen starken Schützen, konnten aber zuletzt viele Punkte vor allem über den guten Teamgeist und die ausgeprägte Einsatzbereitschaft holen.

So blickt auch Trainer Gergele optimistisch auf den Spieltag: „Die Mannschaft hat sich weiterentwickelt, das ist schön zu sehen. Die Neuzugänge wurden sehr gut integriert und gerade in den letzten Spielen war deutlich zu erkennen, dass die Spieler mehr Verantwortung übernehmen. Wir hatten eine gute Vorbereitung und der Mannschaft merkt man richtig an, dass Sie heiß auf die ersten Spiele im neuen Jahr ist. Wir dürfen uns also auf spannende Spiele vor heimischen Publikum freuen.

Abgerundet wird der Heimspieltag von den beiden Vorspielen Rolling Devils gegen BC Darmstadt (11 Uhr) sowie RSC Bad Wildungen gegen BC Darmstadt (13 Uhr). Auch für das leibliche Wohl werden die Rolling Devils wieder reichlich sorgen.

« zurück zur Startseite