Änderungen beim kommenden Heimspieltag

Am Samstag den 19.1. steht der nächste Heimspieltag an. Leider hat die Mannschaft des RSC Bad Wildungen nun im zweiten Jahr in Folge den Spieltag in Kaiserslautern abgesagt. Sportlich bedeutet dies, dass der RSC Bad Wildungen beide Spiele als Niederlage gewertet bekommt. Doch auch für unseren Heimspieltag hat dies Auswirkungen.  Dank der frühzeitigen Kommunikation konnte das anstehende Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Lahn Dill 2 und den zurzeit auf Platz 2 stehenden FCK Rolling Devils auf die fanfreundlichere Zeit um 14 Uhr verlegt werden. Ein Dank geht hierbei sowohl an den RSV Lahn Dill als auch an die Spielleitung die dies ermöglichten.

Doch auch für alle, die geplant haben bereits um 10 Uhr in der Halle zu sein, haben wir uns eine Alternative überlegt. So wird es Anstelle des ersten Heimspiels ein Fanspiel geben. Im Anschluss an dieses Spiel möchten wir die Zeit vor dem Topspiel am Mittag außerdem nutzen jedem interessierten Sportfan die Möglichkeit zu geben sich einmal selbst in den Rollstuhl zu setzen und unseren großartigen Sport auszuprobieren. Hierzu sind alle Fans ganz herzlich eingeladen.

Auch Vorstand Gergele freut sich auf den anstehenden Heimspieltag. „Es ist sehr schade, dass der RSC Bad Wildungen jedes Jahr aufs Neue seine weitesten Auswärtsspiele bei uns absagt. Für mich hat dies einen faden Beigeschmack.  Dennoch glaube ich, dass wir eine gute Lösung gefunden haben unseren Fans dennoch einen sportlich attraktiven Tag zu bieten.  Durch das Freundschaftsspiel und das Try Out sehen wir die Möglichkeit unseren Sport noch bekannter in unserer Region zu machen was uns ein großes Anliegen ist. Ich hoffe das wir einen schönen Tag mit unseren treuen Fans verbringen können und natürlich das abschließende Topspiel gewinnen können.“

« zurück zur Startseite